BOS Langenfeld

Sales and Product Competence since 1983


In Langenfeld the second BOS Sales + Engineering site of BOS is located.

Development expertise and know-how regarding armrests, upholstery, cargo management systems and the realization of fixed roof systems are organized at BOS Langenfeld.

Moreover, they attend to customers that are located in their vicinity.
BOS Langenfeld has extensive equipment for simulation, engineering and prototype validation.

facts & figures at a glance

BOS GmbH & Co. KG
Sales & Engineering Center Langenfeld
Albert-Einstein-Straße 3 
40764 Langenfeld, Germany 
Tel.: +49 (0)2173 281-0
Fax: +49 (0)2173 281-5630
80

employees

Your Career at BOS

BOS ist eine internationale Unternehmensgruppe in Familienbesitz und gehört zu den Hidden Champions in der Automobil-industrie. Wir entwickeln und produzieren innovative Mechatronik-, Kinematik- und Kunststoffsysteme und sind Technologie-führer für Abdeckrollos und Sonnenschutzsysteme. Mit unseren über 7.000 Mitarbeitern gestalten wir die globale automobile Zukunft ebenso aktiv wie dynamisch mit und setzen Maßstäbe in Komfort, Sicherheit, Leichtbau und Energieeffizienz.

Ihre Aufgaben:

  • Verantwortung und Koordination von Entwicklungsprojekten unter Berücksichtigung der Funktions-, Termin-, Kosten und Qualitätsvorgaben – von der Akquise bis zum Serieneinsatz
  • Steuerung des Projektreifegrads in Zusammenarbeit mit Kunden, Lieferanten und internen Fachbereichen
  • Dokumentation und interne sowie externe Präsentation des Projektstatus
  • Vermittlung der Kundenerwartungen im Projekt an interne Fachabteilungen
  • Reibungsloser Informationsfluss bis in die Fertigungswerke
  • Moderation von Teamsitzungen

Ihr Profil:

  • Studium des Maschinenbaus mit Fachrichtung Kfz-Technik, Feinwerktechnik oder Kunststofftechnik bzw. Weiterbildung zum Techniker mit entsprechender Qualifikation
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Automobilzuliefer-industrie, im Rahmen derer Sie nachweislich Projekte erfolgreich in Serienreife gebracht haben
  • Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Ford oder Erfahrung mit gepolsterten Bauteilen (Sitzkomponenten, Mittelarmlehnen, Kopfstützen, etc.)
  • Hohes Engagement, Teamfähigkeit und Kommunikationsstärke
  • Sehr gute englische Sprachkenntnisse

Wir bieten:

  • Langfristige Perspektiven in der Automobilindustrie – basierend auf über 100-jähriger Erfahrung
  • Attraktive Arbeitsumgebung und moderne Arbeitskonzepte
  • Wertschätzender Umgang und ein offenes Miteinander
  • BOS Internes Schulungs-System BISS

Für weitere Fragen steht Ihnen Herr Matthijs de Heus unter Telefon 0711-9360-1680 oder Email personal@bos.de gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser benutzer-freundliches Online-Bewerberportal.

Apply Print

BOS ist eine internationale Unternehmensgruppe in Familienbesitz und gehört zu den Hidden Champions in der Automobilindustrie. Wir entwickeln und produzieren innovative Mechatronik-, Kinematik- und Kunststoffsysteme und sind Technologieführer für Abdeckrollos und Sonnenschutzsysteme. Mit unseren über 6.200 Mitarbeitern gestalten wir die globale automobile Zukunft ebenso aktiv wie dynamisch mit und setzen Maßstäbe in Komfort, Sicherheit, Leichtbau und Energieeffizienz.

Ihre Aufgaben:

  • Sie planen, in Zusammenarbeit mit dem Projektteam, eigenverantwortlich Fertigungseinrichtungen und -abläufe für Entwicklungsprojekte
  • Sie sind zuständig für Planung und Ermittlung der Investitions- und Prozesskosten
  • Sie unterstützen die Prozessimplementierung in den Fertigungswerken und begleiten den Serienanlauf
  • Sie kalkulieren die Kosten bei konstruktiven Änderungen an Serienprodukten und planen bzw. betreuen die Implementierung
  • Sie beraten und unterstützen die Prozess- und Entwicklungsingenieure sowie den Musterbau zu fertigungsgerechter Produktgestaltung, Fertigungsverfahren und Betriebsmittelgestaltung
  • Sie führen Vergleiche von Fertigungsverfahren durch und bewerten diese unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten
  • Sie unterstützen bei der Vorbereitung von Konzeptpräsentationen

Ihr Profil:

  • Sie sind Sattler-, Polster- oder Raumausstattermeister oder verfügen über eine vergleichbare Berufsausbildung mit entsprechender Zusatzqualifikation
  • Sie verfügen über Berufserfahrung in der Automobilindustrie – idealerweise im Bereich der Entwicklung, Planung und Umsetzung von gepolsterten Bauteilen (Sitzkomponenten, z.B. Bezüge und Polsterteile für Mittelarmlehnen, Kopfstützen etc.)
  • Sie sind sicher im Umgang mit PPS-Systemen und MS Office Programmen
  • Sie verfügen über Englischkenntnisse in Wort und Schrift und bringen internationale Reisebereitschaft mit
  • Sie zeichnen sich aus durch hohes Engagement, einen analytisch-systematischen Arbeitsstil und hohe Teamfähigkeit

Für weitere Fragen steht Ihnen Herr Matthijs de Heus, Telefon 0711/9360-1680 oder per E-Mail: personal@bos.de gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser benutzerfreundliches Online-Bewerberportal.

Apply Print