Schüler | Studierende

Die Ausbildung bei BOS findet in einem kooperativen und dynamischen Team statt. Wir bieten Ihnen eine solide Berufsausbildung mit interessanten Perspektiven zur Weiterentwicklung nach der Ausbildung sowie attraktive Sozialleistungen.

Macht Ihnen Lernen Spaß, sind Sie engagiert und begeisterungsfähig und möchten Sie sich auch in Zukunft gerne weiter entwickeln? Dann sind Sie bei BOS richtig...

Im September startet unser Auswahlverfahren für das kommende Ausbildungsjahr 

Sollten Sie Interesse an einer dualen Ausbildung (IHK/DHBW) in unserem Unternehmen haben, freuen wir uns über Ihre Bewerbung, die Sie uns bitte über unser Bewerbungsportal zuschicken.

Weitere Informationen finden Sie auch im Bereich "FAQ für zukünftige Auszubildende".

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

BOS Ausbildungsangebote 2017

Ihre späteren beruflichen Tätigkeiten als Werkzeugmechaniker/in:

  • Fertigen von Kunststoff-Spritzgussformen und Herstellen von Kunststoffteilen für die industrielle Serienproduktion
  • Sie bearbeiten Metalle und kontrollieren die Maßhaltigkeit von Werkstücken
  • Sie arbeiten mit CNC-gesteuerten Werkzeugmaschinen
  • Sie montieren Einzelteile zu fertigen Werkzeugen
  • Sie warten und reparieren beschädigte und verschlissene Werkzeugteile, Formen und Instrumente
  • Sie überprüfen Funktionen und erstellen Prüfberichte und Abnahmeprotokolle

Ihr Profil:

  • Sie haben einen sehr guten Hauptschulabschluss oder einen guten Realschulabschluss
  • Sie sind gut in Mathematik und Physik
  • Sie arbeiten sorgfältig, denn Werkzeuge und Formen werden mit hohen Präzisionsanforderungen hergestellt
  • Sie haben großes Interesse an technischen Geräten, Maschinen und Anlagen
  • Sie verfügen über handwerkliches Geschick und Kenntnisse in den Bereichen Werken und Technik
  • Sie denken systematisch und gehen planvoll vor
  • Sie sind zuverlässig und engagiert
  • Sie haben Spaß am Umgang mit Kollegen und Kunden

Ihre technische Berufsausbildung:

  • 3,5 Jahre Ausbildungsdauer im Ausbildungsbereich Industrie an den Lernorten Betrieb und öffentliche Berufsschule (1 Tag Berufsschule pro Woche)
  • Nach 18 Monaten erfolgt eine Zwischenprüfung
  • Nach 3,5 Jahren erfolgt eine schriftliche Abschlussprüfung in den Kern- und Fachqualifikationen sowie in Wirtschafts- und Sozialkunde
  • Abschluss als Werkzeugmechaniker/in Formentechnik

Möchten Sie sich den Herausforderungen der Zukunft stellen und mit persönlichem Engagement an zukunftsweisenden Entwicklungen mitarbeiten? Dann freuen wir uns, Sie kennen zu lernen. Bitte nutzen Sie für Ihre Bewerbung unser Online-Portal. Für Fragen steht Ihnen Frau Mackowiack unter Tel. 0711 / 9360-1112 oder per Email: personal@bos.de gerne zur Verfügung.

Jetzt bewerben Jetzt drucken

Ihre späteren beruflichen Tätigkeiten als Industriemechaniker/in:

  • Sie fertigen Prototypen, Erstmuster und Zeichnungen nach Vorgabe an
  • Sie fertigen Einzelteile an Werkzeugmaschinen an und drehen und fräsen das Material
  • Sie führen Fehleranalysen bei Rollosystemen durch und beseitigen die Fehler
  • Sie bauen Präsentationsmuster und -gestelle auf
  • Sie weisen Kollegen und Kunden in die Bedienung und Handhabung von Maschinen ein
  • Sie stellen Bauteile aus Metall und Kunststoff her
  • Sie bohren und schleifen das Material, schweißen oder verschrauben die Bauteile und montieren und justieren sie

Ihr Profil:

  • Sie haben einen guten Haupt- oder Realschulabschluss mit guten Noten in Mathematik und Physik
  • Sie sind sorgfältig, denn in diesem Beruf ist Sorgfalt wichtig beim Auswerten technischer Unterlagen, beim Warten und Instandsetzen von Maschinen und beim Durchführen von Qualitätskontrollen
  • Sie verfügen über handwerkliches Geschick und Kenntnisse in den Bereichen Werken und Technik
  • Sie sind zuverlässig, engagiert und haben einen großen Wissensdurst
  • Sie haben Spaß am Umgang mit Kollegen und Kunden

Ihre technische Berufsausbildung:

  • 3,5 Jahre Ausbildungsdauer im Ausbildungsbereich Industrie an den Lernorten Betrieb und öffentliche Berufsschule (1 Tag Berufsschule pro Woche)
  • Nach 3,5 Jahren erfolgt eine schriftliche Abschlussprüfung in den Kern- und Fachqualifikationen sowie in Wirtschafts- und Sozialkunde
  • Abschluss als Industriemechaniker/in
  • Nach 18 Monaten erfolgt eine Zwischenprüfung

Möchten Sie sich den Herausforderungen der Zukunft stellen und mit persönlichem Engagement an zukunftsweisenden Entwicklungen mitarbeiten? Dann freuen wir uns, Sie kennen zu lernen. Bitte nutzen Sie für Ihre Bewerbung unser Online-Portal. Für Fragen steht Ihnen Frau Mackowiack unter Tel. 0711 / 9360-1112 oder per Email: personal@bos.de gerne zur Verfügung.

Jetzt bewerben Jetzt drucken

Standort Ostfildern

BOS ist eine weltweit tätige Unternehmensgruppe mit Standorten in West- und Osteuropa, Nordamerika und Asien. Wir entwickeln, fertigen und vertreiben Systeme für den Fahrzeuginnenraum. Durch jahrzehntelange Entwicklungskompetenz und kontinuierliche Innovationsstrategien haben wir uns als Technologie- und Marktführer etabliert. Engagement, Know-how, Loyalität und Qualitätsbewusstsein zeichnen unsere weltweit 6.000 Mitarbeiter aus, denen wir unseren Erfolg verdanken.

Ihre Aufgaben

  • Sie begleiten die Umsetzung/Implementierung von Verpackungsplanungsprojekten
  • Sie unterstützen in operativen und administrativen Aufgaben im Tagesgeschäft
  • Sie begleiten die Entwicklung zur Optimierung und Implementierung neuer Prozesse im Bereich Verpackungslogistik
  • Sie ermitteln Einsparpotentiale im Bereich Verpackungstechnik
  • Sie unterstützen bei der Definition von Verpackungskonzepten während der Akquisitionsphase unter Berücksichtigung von internen und externen Anforderungen
  • Sie erstellen begleitend Verpackungsrichtlinien, User Guides, Tools und Formulare
  • Sie begleiten die Verpackungsstandardisierung in der BOS Welt
  • Sie unterstützen bei der Abstimmung der Verpackungskonzepte mit Kunden und Lieferanten auf internationaler Ebene
  • Sie erstellen und pflegen Übersichten, Listen und Excel Tabellen im Bereich Verpackungsmanagement

Ihr Profil

  • Sie sind Student/in des Wirtschaftsingenieurwesens, der Technischen Betriebswirtschaftslehre, der Verpackungstechnik oder eines vergleichbaren Studiengangs mit dem Schwerpunkt Verpackung oder Logistik
  • Sie besitzen ein gewisses technisches Grundverständnis
  • Sie zeichnen sich durch eine schnelle Auffassungsgabe und eine hohe Eigenmotivation aus
  • Sie besitzen gute Englischkenntnisse (Wort & Schrift)
  • Sie beherrschen das MS Office Paket
  • Sie arbeiten selbständig, systematisch und zielgerichtet
  • Sie sind freundlich, kontaktfreudig und kommunikationsstark
Jetzt bewerben Jetzt drucken

Standort Ostfildern

Eintrittsdatum: 01.10.2017

BOS ist eine weltweit tätige Unternehmensgruppe mit Standorten in West- und Osteuropa, Nordamerika und Asien. Wir entwickeln, fertigen und vertreiben Systeme für den Fahrzeuginnenraum. Durch jahrzehntelange Entwicklungskompetenz und kontinuierliche Innovationsstrategien haben wir uns als Technologie- und Marktführer etabliert. Engagement, Know-how, Loyalität und Qualitätsbewusstsein zeichnen unsere weltweit 6.200 Mitarbeiter aus, denen wir unseren Erfolg verdanken.

Ihr Profil:

  • Sie haben die allgemeine bzw. die fachgebundene Hochschulreife oder die Fachhochschulreife
  • Sie verfügen über sehr gute Noten und Kenntnisse in Mathematik, Physik und Englisch
  • Sie sind motiviert, engagiert und zuverlässig und haben ein sehr gutes Verständnis für Naturwissenschaften und Technik
  • Sie zeichnen sich durch analytisches Denkvermögen aus
  • Sie haben Spaß an der Kommunikation und der Zusammenarbeit mit anderen Menschen und arbeiten gern im Team, auch international

Nach erfolgreichem Abschluss des Studiums ist eine spätere Übernahme in ein festes Arbeitsverhältnis geplant. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, ein berufsbegleitendes Masterstudium zu absolvieren. Möchten Sie sich den Herausforderungen der Zukunft stellen und mit persönlichem Engagement an zukunftsweisenden Entwicklungen mitarbeiten? Dann freuen wir uns, Sie kennen zu lernen. Für Fragen steht Ihnen Frau Mackowiack unter Tel. 0711 / 9360-1112 oder per Email: personal@bos.de gerne zur Verfügung.

Jetzt bewerben Jetzt drucken

Standort Ostfildern

Eintrittsdatum: 01.10.2017

BOS ist eine weltweit tätige Unternehmensgruppe mit Standorten in West- und Osteuropa, Nordamerika und Asien. Wir entwickeln, fertigen und vertreiben Systeme für den Fahrzeuginnenraum. Durch jahrzehntelange Entwicklungskompetenz und kontinuierliche Innovationsstrategien haben wir uns als Technologie- und Marktführer etabliert. Engagement, Know-how, Loyalität und Qualitätsbewusstsein zeichnen unsere weltweit 6.200 Mitarbeiter aus, denen wir unseren Erfolg verdanken.

Ihr Profil:

  • Sie haben die allgemeine bzw. die fachgebundene Hochschulreife oder die Fachhochschulreife
  • Sie verfügen über gute Noten und Kenntnisse in Mathematik, Physik und Englisch
  • Sie sind motiviert und zuverlässig und haben ein sehr gutes Verständnis für Naturwissenschaften und Technik
  • Sie haben Interesse am Umgang mit Werkstoffen und Maschinen
  • Sie haben Spaß an der Kommunikation und der Zusammenarbeit mit Kunden, Lieferanten und Kollegen
  • Sie zeichnen sich durch analytisches Denkvermögen und Kreativität aus

Nach erfolgreichem Abschluss des Studiums ist eine spätere Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis geplant. Auf Wunsch unterstützen wir Sie dabei, ein berufsbegleitendes Masterstudium zu absolvieren. Möchten Sie sich den Herausforderungen der Zukunft stellen und mit persönlichem Engagement an zukunftsweisenden Entwicklungen mitarbeiten? Dann freuen wir uns, Sie kennen zu lernen. Für Fragen steht Ihnen Frau Mackowiack unter Tel. 0711 / 9360-1112 oder per Email: personal@bos.de gerne zur Verfügung.

Jetzt bewerben Jetzt drucken

Standort Ostfildern

Eintrittsdatum: 01.09.2017

BOS ist eine weltweit tätige Unternehmensgruppe mit Standorten in West- und Osteuropa, Nordamerika und Asien. Wir entwickeln, fertigen und vertreiben Systeme für den Fahrzeuginnenraum. Durch jahrzehntelange Entwicklungskompetenz und kontinuierliche Innovationsstrategien haben wir uns als Technologie- und Marktführer etabliert. Engagement, Know-how, Loyalität und Qualitätsbewusstsein zeichnen unsere weltweit 6.200 Mitarbeiter aus, denen wir unseren Erfolg verdanken.

Ihre späteren beruflichen Tätigkeiten als Fachinformatiker/in:

  • Planen und Konfigurieren von IT-Systemen
  • Einrichten, Betreiben und Verwalten von IT-Systemen entsprechend den Kundenanforderungen
  • Eingrenzen und Beheben von Fehlern bei auftretenden Störungen unter Einsatz von Experten- und Diagnosesystemen
  • Beraten der Anwender bei der Auswahl und dem Einsatz von Geräten
  • Lösen von Anwendungs- und Systemproblemen
  • Erstellen von Systemdokumentationen
  • Durchführen von Schulungen für Benutzer

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über Realschulabschluss, Fachhochschulreife oder Abitur mit guten Noten in Mathematik und Informatik
  • Sie sind zuverlässig und engagiert
  • Sie begeistern sich für Computer
  • Sie verfügen über Durchhaltevermögen und geben nicht gleich auf, auch wenn es mal schwierig wird
  • Sie zeichnen sich durch genaues Arbeiten, systematisches Denken und planvolles Vorgehen aus
  • Sie lernen gern und sind flexibel
  • Sie haben ein logisches Verständnis und eventuell schon erste Programmierkenntnisse
  • Sie sind ein Teamplayer und haben Spaß am Umgang mit Kunden und Kollegen

Ihre technische Berufsausbildung:

  • 3 Jahre Ausbildungsdauer im Ausbildungsbereich Industrie an den Lernorten Betrieb und öffentliche Berufsschule (1 Tag Berufsschule pro Woche)
  • Nach 18 Monaten erfolgt eine Zwischenprüfung
  • Nach 3 Jahren erfolgt eine schriftliche Abschlussprüfung in den Kern- und Fachqualifikationen sowie in Wirtschafts- und Sozialkunde. Im praktischen Teil wird eine Projektarbeit mit Dokumentation und Präsentation vor einer Prüfungskommission im Rahmen eines Fachgespräches erstellt
  • Abschluss als Fachinformatiker/in Fachrichtung Systemintegration

Möchten Sie sich den Herausforderungen der Zukunft stellen und mit persönlichem Engagement an zukunftsweisenden Entwicklungen mitarbeiten? Dann freuen wir uns, Sie kennen zu lernen. Für Fragen steht Ihnen Herr Robert Kozuch unter Telefon 0711/9360-1241 oder per E-Mail: personal@bos.de gerne zur Verfügung.

Jetzt bewerben Jetzt drucken

Standort Ostfildern

Eintrittsdatum: 01.10.2017

BOS ist eine weltweit tätige Unternehmensgruppe mit Standorten in West- und Osteuropa, Nordamerika und Asien. Wir entwickeln, fertigen und vertreiben Systeme für den Fahrzeuginnenraum. Durch jahrzehntelange Entwicklungskompetenz und kontinuierliche Innovationsstrategien haben wir uns als Technologie- und Marktführer etabliert. Engagement, Know-how, Loyalität und Qualitätsbewusstsein zeichnen unsere weltweit 6.200 Mitarbeiter aus, denen wir unseren Erfolg verdanken.

Ihr Profil:

  • Sie haben die allgemeine bzw. die fachgebundene Hochschulreife oder die Fachhochschulreife
  • Sie verfügen über gute Noten und Kenntnisse in Mathematik, Physik und Englisch
  • Sie sind motiviert und zuverlässig und haben ein sehr gutes Verständnis für Naturwissenschaften und Technik
  • Sie möchten technische Problemlösungen mit betriebswirtschaftlichen Aspekten kombinieren
  • Sie denken und handeln unternehmerisch, besitzen ein gutes Zahlenverständnis und können in Zusammenhängen denken
  • Sie verfügen über Durchhaltevermögen, Einsatzbereitschaft und Team- und Kommunikationsfähigkeit

Nach erfolgreichem Abschluss des Studiums ist eine spätere Übernahme in ein festes Arbeitsverhältnis geplant. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, ein berufsbegleitendes Masterstudium zu absolvieren. Möchten Sie sich den Herausforderungen der Zukunft stellen und mit persönlichem Engagement an zukunftsweisenden Entwicklungen mitarbeiten? Dann freuen wir uns, Sie kennen zu lernen. Für Fragen steht Ihnen Frau Mackowiack unter Telefon 0711/9360-1112 oder per E-Mail: personal@bos.de gerne zur Verfügung.

Jetzt bewerben Jetzt drucken

Standort Ostfildern

Eintrittsdatum: 01.10.2017

BOS ist eine weltweite Unternehmensgruppe mit Standorten in West- und Osteuropa, Nordamerika und Asien. Wir entwickeln, fertigen und vertreiben Systeme für den Fahrzeuginnenraum. Durch jahrzehntelange Entwicklungskompetenz und kontinuierliche Innovationsstrategien haben wir uns als Technologie- und Marktführer etabliert. Know-how, Loyalität und Qualitätsbewusstsein zeichnen unsere weltweit 6.200 Mitarbeiter aus, denen wir unseren Erfolg verdanken.

Ihr Profil:

  • Sie haben die allgemeine bzw. die fachgebundene Hochschulreife
  • Sie verfügen über sehr gute Noten und Kenntnisse in Mathematik, Informatik, Physik und Englisch
  • Sie sind motiviert, engagiert und zuverlässig und haben ein gutes Verständnis für Technik
  • Sie zeichnen sich durch analytisches Denkvermögen aus
  • Sie haben Spaß an der Kommunikation und der Zusammenarbeit mit anderen Menschen und arbeiten gern im Team, auch international
  • Sie haben ein besonderes Interesse an logistischen Prozessen im Unternehmen im Zusammenhang mit SAP und möchten nach dem Studium in diesem Bereich arbeiten

Nach erfolgreichem Abschluss des Studiums ist eine spätere Übernahme des Studenten in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis in unsere Abteilung SAP geplant. Auf Wunsch unterstützen wir Sie dabei, ein berufsbegleitendes Masterstudium zu absolvieren. Möchten Sie sich den Herausforderungen der Zukunft stellen und mit persönlichem Engagement an zukunftsweisenden Entwicklungen mitarbeiten? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Mackowiack, Telefon 0711/9360-1112 oder per E-Mail: personal@bos.de.

Jetzt bewerben Jetzt drucken

Standort Ostfildern

Eintrittsdatum: 01.10.2017

BOS ist eine weltweit tätige Unternehmensgruppe mit Standorten in West- und Osteuropa, Nordamerika und Asien. Wir entwickeln, fertigen und vertreiben Systeme für den Fahrzeuginnenraum. Durch jahrzehntelange Entwicklungskompetenz und kontinuierliche Innovationsstrategien haben wir uns als Technologie- und Marktführer etabliert. Engagement, Know-how, Loyalität und Qualitätsbewusstsein zeichnen unsere weltweit 6.200 Mitarbeiter aus, denen wir unseren Erfolg verdanken.

Ihr Profil:

  • Sie haben die allgemeine bzw. die fachgebundene Hochschulreife
  • Sie verfügen über sehr gute Noten und Kenntnisse in Mathematik, Informatik und Englisch
  • Sie sind motiviert, engagiert und zuverlässig und haben ein gutes Verständnis für Technik
  • Sie zeichnen sich durch analytisches Denkvermögen aus
  • Sie haben Spaß an der Kommunikation und der Zusammenarbeit mit anderen Menschen und arbeiten gern im Team, auch international

Nach erfolgreichem Abschluss des Studiums ist eine spätere Übernahme der Studenten in ein festes Arbeitsverhältnis in die Abteilung SAP geplant. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, ein berufsbegleitendes Masterstudium zu absolvieren. Möchten Sie sich den Herausforderungen der Zukunft stellen und mit persönlichem Engagement an zukunftsweisenden Entwicklungen mitarbeiten? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Mackowiack, Telefon 0711/9360-1112 oder per E-Mail: personal@bos.de.

Jetzt bewerben Jetzt drucken

Standort Ostfildern

Eintrittsdatum: 01.09.2017

BOS ist eine weltweit tätige Unternehmensgruppe mit Standorten in West- und Osteuropa, Nordamerika und Asien. Wir entwickeln, fertigen und vertreiben Systeme für den Fahrzeuginnenraum. Durch jahrzehntelange Entwicklungskompetenz und kontinuierliche Innovationsstrategien haben wir uns als Technologie- und Marktführer etabliert. Engagement, Know-how, Loyalität und Qualitätsbewusstsein zeichnen unsere weltweit 6.200 Mitarbeiter aus, denen wir unseren Erfolg verdanken.

Ihre späteren beruflichen Tätigkeiten als Fachinformatiker/in:

  • Sie nehmen gemeinsam mit den Kunden Produktanforderungen auf
  • Sie entwerfen und realisieren kundenspezifische Softwareanwendungen
  • Sie konzipieren und führen Softwaretest durch
  • Sie erstellen Anwendungsdokumentationen
  • Sie setzen Methoden aus dem Projektmanagement ein
  • Sie warten und verbessern kontinuierlich bestehende Geschäftsanwendungen
  • Sie analysieren und beheben Systemfehler in den Geschäftsanwendungen
  • Sie schulen und beraten Benutzer
  • Sie nutzen Software-Entwicklungswerkzeuge

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über Realschulabschluss, Fachhochschulreife oder Abitur mit guten Noten in Mathematik und Informatik
  • Sie sind zuverlässig und engagiert
  • Sie begeistern sich für Computer
  • Sie verfügen über Durchhaltevermögen und geben nicht gleich auf, auch wenn es mal schwierig wird
  • Sie zeichnen sich durch genaues Arbeiten, systematisches Denken und planvolles Vorgehen aus
  • Sie lernen gern und sind flexibel
  • Sie haben ein logisches Verständnis und eventuell schon erste Programmierkenntnisse
  • Sie sind ein Teamplayer und haben Spaß am Umgang mit Kunden und Kollegen

Ihre technische Berufsausbildung:

  • 3 Jahre Ausbildungsdauer im Ausbildungsbereich Industrie an den Lernorten Betrieb und öffentliche Berufsschule (1 Tag Berufsschule pro Woche)
  • Nach 18 Monaten erfolgt eine Zwischenprüfung
  • Nach 3 Jahren erfolgt eine schriftliche Abschlussprüfung in den Kern- und Fachqualifikationen sowie in Wirtschafts- und Sozialkunde. Im praktischen Teil wird eine Projektarbeit mit Dokumentation und Präsentation vor einer Prüfungskommission im Rahmen eines Fachgespräches erstellt
  • Abschluss als Fachinformatiker/in Fachrichtung Systemintegration

Möchten Sie sich den Herausforderungen der Zukunft stellen und mit persönlichem Engagement an zukunftsweisenden Entwicklungen mitarbeiten? Dann freuen wir uns, Sie kennen zu lernen. Für Fragen steht Ihnen Herr Robert Kozuch unter Tel. 0711 / 9360-1241 oder per Email: personal@bos.de gerne zur Verfügung.

Jetzt bewerben Jetzt drucken

Standort Aichwald

Eintrittsdatum: 01.09.2017

BOS ist eine weltweit tätige Unternehmensgruppe mit Standorten in West- und Osteuropa, Nordamerika und Asien. Wir entwickeln, fertigen und vertreiben Systeme für den Fahrzeuginnenraum. Durch jahrzehntelange Entwicklungskompetenz und kontinuierliche Innovationsstrategien haben wir uns als Technologie- und Marktführer etabliert. Engagement, Know-how, Loyalität und Qualitätsbewusstsein zeichnen unsere weltweit 6.200 Mitarbeiter aus, denen wir unseren Erfolg verdanken.

Ihre späteren beruflichen Tätigkeiten als Industriemechaniker/in:

  • Herstellung von Geräteteilen, Maschinenbauteilen und -gruppen
  • Montage von Geräteteilen, Maschinenbauteilen und -gruppen zu Maschinen und technischen Systemen
  • Einrichtung, Inbetriebnahme und Prüfung der Funktionen von Maschinen und technischen Systemen
  • Wartung und Instandhaltung von Anlagen
  • Ermittlung von Störungsursachen
  • Bestellung und Anfertigung von Ersatzteilen
  • Durchführung von Reparaturen
  • Einweisung von Kollegen in die Bedienung und Handhabung von Maschinen und Fertigungsanlagen
  • Herstellung von Bauteilen aus Metall
  • Drehen, Fräsen, Bohren und Schleifen von Metall
  • Schweißen, Schrauben, Montieren und Justieren von Bauteilen

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über einen sehr guten Hauptschulabschluss oder einen guten Realschulabschluss mit guten Noten in Mathematik und Physik
  • Sie zeichnen sich durch sorgfältiges und genaues Arbeiten aus
  • Sie sind zuverlässig, engagiert und begeisterungsfähig
  • Sie haben einen großen Wissensdurst und möchten sich in Zukunft gerne weiter entwickeln
  • Sie mögen handwerkliche und praktische Tätigkeiten
  • Sie denken systematisch und gehen planvoll vor
  • Sie haben großes Interesse an technischen Geräten, Maschinen und Anlagen
  • Sie sind ein Teamplayer und haben Spaß am Umgang mit Kollegen, Kunden und Lieferanten

Ihre technische Berufsausbildung:

  • 3,5 Jahre Ausbildungsdauer im Ausbildungsbereich Industrie an den Lernorten Betrieb und öffentliche Berufsschule (1 Tag Berufsschule pro Woche)
  • Nach 18 Monaten erfolgt eine Zwischenprüfung
  • Nach 3,5 Jahren erfolgt eine schriftliche Abschlussprüfung in den Kern- und Fachqualifikationen sowie in Wirtschafts- und Sozialkunde
  • Abschluss als Industriemechaniker/in

Möchten Sie sich den Herausforderungen der Zukunft stellen und mit persönlichem Engagement an zukunftsweisenden Entwicklungen mitarbeiten? Dann freuen wir uns, Sie kennen zu lernen. Für Fragen steht Ihnen Herr Robert Kozuch unter Telefon 0711/9360-1241 oder per E-Mail: personal@bos.de gerne zur Verfügung.

Jetzt bewerben Jetzt drucken

Standort Aichwald

Eintrittsdatum: 01.09.2017

BOS ist eine weltweite Unternehmensgruppe mit Standorten in West- und Osteuropa, Nordamerika und Asien. Wir entwickeln, fertigen und vertreiben Systeme für den Fahrzeuginnenraum. Durch jahrzehntelange Entwicklungskompetenz und kontinuierliche Innovationsstrategien haben wir uns als Technologie- und Marktführer etabliert. Know-how, Loyalität und Qualitätsbewusstsein zeichnen unsere weltweit 6.200 Mitarbeiter aus, denen wir unseren Erfolg verdanken.

Ihre späteren beruflichen Tätigkeiten als Werkzeugmechaniker/in:

  • Fertigen von Kunststoff-Spritzgussformen und Herstellen von Kunststoffteilen für die industrielle Serienproduktion
  • Bearbeiten von Metallen und Kontrollieren der Maßhaltigkeit von Werkstücken
  • Arbeiten mit CNC-gesteuerten Werkzeugmaschinen
  • Montieren von Einzelteilen zu fertigen Werkzeugen
  • Warten und Reparieren von beschädigten und verschlissenen Werkzeugteilen, Formen und Instrumenten
  • Überprüfen von Funktionen und Erstellen von Prüfberichten und Abnahmeprotokollen

Ihr Profil:

  • Sie haben einen sehr guten Hauptschul- oder einen guten Realschulabschluss mit guten Noten in Mathematik und Physik
  • Sie zeichnen sich durch sorgfältiges und genaues Arbeiten aus
  • Sie haben einen großen Wissensdurst und möchten sich auch in Zukunft gerne weiter entwickeln
  • Sie verfügen über handwerkliches Geschick und Kenntnisse in den Bereichen Werken und Technik
  • Sie denken systematisch und gehen planvoll vor
  • Sie sind zuverlässig, engagiert und begeisterungsfähig
  • Sie sind ein Teamplayer und haben Spaß am Umgang mit Kollegen und Kunden

Ihre technische Berufsausbildung:

  • 3,5 Jahre Ausbildungsdauer im Ausbildungsbereich Industrie an den Lernorten Betrieb und öffentliche Berufsschule (1 Tag Berufsschule pro Woche)
  • Nach 18 Monaten erfolgt eine Zwischenprüfung
  • Nach 3,5 Jahren erfolgt eine schriftliche Abschlussprüfung in den Kern- und Fachqualifikationen sowie in Wirtschafts- und Sozialkunde
  • Abschluss als Werkzeugmechaniker/in Formentechnik

Möchten Sie sich den Herausforderungen der Zukunft stellen und mit persönlichem Engagement an zukunftsweisenden Entwicklungen mitarbeiten? Dann freuen wir uns, Sie kennen zu lernen. Für Fragen steht Ihnen Herr Robert Kozuch unter Tel. 0711 / 9360-1241 oder per Email: personal@bos.de gerne zur Verfügung.

Jetzt bewerben Jetzt drucken

Standort Ostfildern

BOS ist eine weltweit tätige Unternehmensgruppe mit Standorten in West- und Osteuropa, Nordamerika und Asien. Wir entwickeln, fertigen und vertreiben Systeme für den Fahrzeuginnenraum. Durch jahrzehntelange Entwicklungskompetenz und kontinuierliche Innovationsstrategien haben wir uns als Technologie- und Marktführer etabliert. Engagement, Know-how, Loyalität und Qualitätsbewusstsein zeichnen unsere weltweit 6.200 Mitarbeiter aus, denen wir unseren Erfolg verdanken.

Ihre Aufgaben

  • Sie unterstützen bei der Neugestaltung des BOS-Produktionssystems
  • Sie unterstützen bei der Koordination der weltweiten Industrialisierung von Glasschiebedächern
  • Sie erstellen Terminpläne und kommunizieren diese intern und extern
  • Sie unterstützen in operativen und administrativen Aufgaben im Tagesgeschäft

Ihr Profil

  • Sie studieren Wirtschaftsingenieurwesen oder Maschinenbau
  • Sie besitzen ein technisches Grundverständnis
  • Sie haben Grundkenntnisse in den Bereichen „Lean Production“ und Projektmanagement
  • Sie zeichnen sich durch eine schnelle Auffassungsgabe und eine hohe Eigenmotivation aus
  • Sie verfügen über englische Sprachkenntnisse (Wort & Schrift) und beherrschen das MS Office Paket
  • Sie sind offen für unterschiedliche Kulturen und sind bereit für gelegentliche Reisen
Jetzt bewerben Jetzt drucken

Ihr direkter Ansprechpartner

Robert Kozuch

Referent Personalentwicklung

+49 711 9360-1241

personal(at)bos.de

Das bieten wir Ihnen

Werden Sie Teil unseres Auszubildenden-Teams:

  • 50 Auszubildende über 3 Ausbildungsjahre
  • Teamtrainings
  • Ausflüge und Exkursionen

Praxiserfahrungen und Förderung:

  • Durchlauf aller ausbildungsrelevanten Abteilungen des Unternehmens
  • Ausbildungsbezogene Trainings
  • Intensive und persönliche Betreuung
  • Verantwortung durch Mitarbeit an realen Projekten
  • Unterstützung und Nachhilfe bei Schwierigkeiten in der Berufsschule oder DHBW
  • Auslandseinsatz im 2. Ausbildungsjahr / 4. Semester möglich

Ideen und Engagement:

  • Engagement im Rahmen des sozialen Projektes von BOS zur Unterstützung afrikanischer Kinder
  • Mitarbeit bei der Veranstaltung "Karriere im Park"
  • Mitgestaltung der Jahresabschlussfeier

Ausgleich und Zusammenkommen:

  • gemeinsame Frühstückspausen und Mittagessen
  • Azubi-Grillen
  • Sommerfest
  • Jahresabschlussfeier

Soziales Engagement während der Ausbildung

Jedes Jahr in den Sommerferien reisen 3 engagierte BOS Auszubildende zu einem Arbeitseinsatz nach Südafrika,
um dort bei der Einrichtung und Renovierung von Kindergärten in Townships mitzuarbeiten.

Dieses Projekt findet in Zusammenarbeit mit der Hilfsorganisation JAM Deutschland e.V. statt.

 

 

Technische Berufe

Fachinformatiker der Fachrichtung Systemintegration setzen als Dienstleister die fachspezifischen Anforderungen ihrer Kunden in komplexe Hard- und Softwarelösungen um.

Hauptaufgaben im Unternehmen:

  • Installation und Konfiguration vernetzter IT-Systeme
  • Inbetriebnahme vernetzter IT-Systeme
  • Störungsbehebung
  • Customer Support
  • Administration der Netzwerk-Systeme

Ausbildungsdetails:

Ausbildungsdauer:     3 Jahre

Ausbildungsstart:       jährlich zum 1. September

Berufsschule:             it.schule Stuttgart

Prüfungen:                IHK Abschlussprüfung Teil 1 und 2


Ausbildung bei BOS:

Kennenlernen der Arbeitsabläufe verschiedener Unternehmensbereiche mit Schnittstellen zur IT-Abteilung; Kennenlernen der Hard- und Software vor Ort; Mitarbeit an IT-Projekten; Teilnahme an internen Trainings und Auszubildenden-Aktivitäten sowie an der Einarbeitungswoche für Auszubildende  an unserem Produktionsstandort in Ungarn


Voraussetzungen:   

  • Realschulabschluss oder fachgebundene/allgemeine Hochschulreife
  • Dienstleistungsbereitschaft und Kontaktfreudigkeit
  • Interesse an der Informationstechnologie
  • Logisches Denkvermögen
  • Teamfähigkeit
  • Engagement und Eigeninitiative


Industriemechaniker sorgen dafür, dass Maschinen und Fertigungsanlagen in Werkstätten betriebsbereit sind.

Hauptaufgaben im Unternehmen:

  • Herstellung und Montage von Geräteteilen, Maschinenbauteilen und -gruppen
  • Einrichtung, Inbetriebnahme und Prüfung von Maschinen und technischen Systemen
  • Wartung und Instandhaltung von Anlagen
  • Durchführung von Fehleranalysen an BOS-Produkten
  • Zusammenarbeit mit Konstrukteuren
  • Bestellung oder Anfertigung von Ersatzteilen und Ausführung von Reparaturen

Ausbildungsdetails: 

Ausbildungsdauer:     3,5 Jahre

Ausbildungsstart:      jährlich zum 1. September

Berufsschule:            Friedrich-Ebert-Schule Esslingen (Gewerbliche Schule)

Prüfungen:               IHK Abschlussprüfungen Teil 1 und 2


Ausbildung bei BOS:

Überbetriebliche Grundausbildung in den manuellen und maschinellen Fertigkeiten  beim GARP Bildungszentrum (11 Monate, Lerninhalte 1. Ausbildungsjahr); Vertiefung der praktischen Kompetenzen an den Maschinen und Produktionsanlagen in unserer modernen Ausbildungswerkstatt (2.-4. Ausbildungsjahr); Teilnahme an einem  Pneumatik-Kurs, internen Trainings und Auszubildenden-Aktivitäten sowie an der Einarbeitungswoche für Auszubildende  an unserem Produktionsstandort in Ungarn

Voraussetzungen:

  • Haupt- oder Realschulabschluss
  • gute Schulnoten in den Fächern Mathematik, Physik und Informatik
  • Geschicklichkeit und Auge-Hand-Koordination
  • Sorgfalt
  • technisches Verständnis
  • Engagement und Eigeninitiative
  • Kundenorientierung und Teamfähigkeit
  • gute körperliche Konstitution

Technische Produktdesigner unterstützen Ingenieure bei der Produktentwicklung, gestalten Entwürfe in 3-D-CAD-Systemen, kommunizieren mit Kunden und Lieferanten und erstellen technische Dokumentationen.

Hauptaufgaben im Unternehmen:

  • Erstellung von Konstruktionszeichnungen
  • Umgang mit modernen Konstruktionstechnologien und Zusammenarbeit mit  Mitarbeitern/innen der Produktentwicklung
  • Konstruktion von Bauteilen, Baugruppen und Produkten nach Kundenwunsch
  • Erstellung von 3-D-Datenmodellen im CAD-System
  • Auswahl von Werkstoffen, Normteilen sowie Fertigungs- und Montagetechniken


Ausbildungsdetails:

Ausbildungsdauer:   3,5 Jahre

Ausbildungsstart:     jährlich zum 1. September

Berufsschule:           Friedrich-Ebert-Schule Esslingen (Gewerbliche Schule)

Prüfungen:              IHK Abschlussprüfungen Teil 1 und 2


Ausbildung bei BOS: 

Überbetriebliche Grundausbildung in den manuellen und maschinellen Fertigkeiten Drehen, Fräsen, Schweißen beim GARP Bildungszentrum (4 Monate); Erlernen der Grundkenntnisse des technischen Zeichnens im Ausbildungspool des Design Centers in Zusammenarbeit im Team mit Konstrukteuren und Ingenieuren an CAD-Arbeitsplätzen im Echtzeitbetrieb; Teilnahme an Kursen wie Pneumatik und Kunststofftechnik, an internen Trainings und Auszubildenden-Aktivitäten sowie an der Einarbeitungswoche für Auszubildende an unserem Produktionsstandort in Ungarn


Voraussetzungen: 

  • Realschulabschluss oder fachgebundene/allgemeine Hochschulreife
  • gute Schulnoten in den Fächern Mathematik, Physik, Werken/Technik und Englisch                 
  • zeichnerische Befähigung
  • technisches Verständnis
  • Sorgfalt
  • räumliches Vorstellungsvermögen
  • Engagement und Eigeninitiative
  • Kundenorientierung und Teamfähigkeit

DHBW Studium

Im Studiengang Wirtschaftsinformatik mit der Studienrichtung Application Management werden aktuelle und praxisrelevante Konzepte, Methoden und Werkzeuge aus den Bereichen Informatik und Betriebswirtschaftslehre anwendungsorientiert vermittelt.

 

Hauptaufgaben im Unternehmen nach dem Studium:

Entwicklung, Einführung und Betreuung von Informations- und Kommunikationssystemen

Optimierung individueller und komplexer Geschäftsprozesse und IT-Architektur

Mitarbeit in und Leitung von internationalen Projekten

 

Ausbildungsdetails:

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Ausbildungsstart:   jährlich zum 1. Oktober

DHBW:                  Stuttgart

Abschluss:             Bachelor of Science (B.Sc.)

 

Ausbildung bei BOS:

Wechselnde Theorie- und Praxisphasen von ca. 3-monatiger Dauer; in den Praxisphasen Mitarbeit in verschiedenen Abteilungen und Projekten; Teilnahme an internen Trainings und Auszubildenden-Aktivitäten

 

Voraussetzungen:

  • sehr gutes bis gutes Abitur oder fachgebundene Hochschulreife
  • kaufmännisches Verständnis 
  • Interesse an der Informationstechnologie sowie an Technik
  • sehr gute Kenntnisse in Mathematik und Englisch
  • sicherer Umgang mit MS-Office
  • hohe Leistungsbereitschaft
  • ausgeprägtes logisch-analytisches Denkvermögen
  • kommunikative Fähigkeiten
  • Teamfähigkeit, Engagement und Eigeninitiative

Mit der Fachrichtung BWL-Industrie erhalten Sie an der Dualen Hochschule Stuttgart ein breit angelegtes, industrieorientiertes Studium, welches Ihnen ergänzend durch die Wahl von Profilfächern sowie weiteren Vertiefungsmöglichkeiten im 5. und 6. Semester eine wissenschaftlich fundierte und praxisnahe Ausbildung bietet.

Hauptaufgaben im Unternehmen nach dem Studium:

  • selbständige Bearbeitung betriebswirtschaftlicher Aufgaben
  • rechnerische, organisatorische und verwaltende Tätigkeiten in den kaufmännischen Abteilungen Einkauf, Vertrieb, Controlling, Marketing, Finanzbuchhaltung und Human Resources


Ausbildungsdetails:

Ausbildungsdauer:     3 Jahre

Ausbildungsstart:       jährlich zum 1. Oktober

DHBW:                      Stuttgart               

Abschluss:                 Bachelor of Arts (B.A.)


Ausbildung bei BOS:    

Wechselnde Theorie- und Praxisphasen von ca. 3-monatiger Dauer; in den Praxisphasen Mitarbeit in verschiedenen Abteilungen und Projekten; Teilnahme an internen Trainings und Auszubildenden-Aktivitäten

Voraussetzungen:

  • sehr gutes bis gutes Abitur oder fachgebundene Hochschulreife
  • kaufmännisches Verständnis 
  • sehr gute Kenntnisse in Mathematik und Englisch
  • sicherer Umgang mit MS-Office
  • technisches Interesse
  • hohe Leistungsbereitschaft
  • ausgeprägtes logisch-analytisches Denkvermögen
  • kommunikative Fähigkeiten
  • Teamfähigkeit, Engagement und Eigeninitiative

Durch die breitgefächerte Ausbildung in verschiedenen kaufmännischen und technischen Abteilungen vereinigen Wirtschaftsingenieurinnen und -ingenieure die Kenntnisse und die Denkweise sowie die Fachsprache von Betriebswirtschaftlern und Ingenieuren.


Hauptaufgaben im Unternehmen nach dem Studium:

  • Schnittstelle zwischen den technischen und kaufmännischen Unternehmensbereichen
  • Problemlösung aus technischer und wirtschaftlicher Sicht
  • Einsatz als Wirtschaftsingenieur/in  in den Abteilungen  Manufacturing Engineering, Entwicklung und Konstruktion, Qualitätsmanagement, Einkauf, Vertrieb und Controlling


Ausbildungsdetails:

Ausbildungsdauer:     3 Jahre

Ausbildungsstart:       jährlich zum 1. Oktober

DHBW:                      Stuttgart

Abschluss:                 Bachelor of Engineering (B.Eng.)


Ausbildung bei BOS: 

Wechselnde Theorie- und Praxisphasen von ca. 3-monatiger Dauer; in den Praxisphasen überbetriebliche Grundausbildung in den manuellen und maschinellen Fertigkeiten  beim GARP Bildungszentrum (3 Monate), Mitarbeit und Projekte in den technischen und kaufmännischen Abteilungen; Teilnahme an internen Trainings und Auszubildenden-Aktivitäten


Voraussetzungen: 

  • sehr gutes bis gutes Abitur
  • sehr gute Kenntnisse in Mathematik, Physik und Englisch
  • technisches sowie betriebswirtschaftliches Interesse
  • ausgeprägtes analytisch-logisches Denkvermögen
  • Abstraktionsvermögen
  • Interesse am Umgang mit Werkstoffen und an technischen Zusammenhängen
  • Freude an Kommunikation und Zusammenarbeit mit Kunden, Lieferanten und Kollegen, auch international
  • hohe Leistungsbereitschaft
  • räumliches Vorstellungsvermögen und praktisches Geschick
  • Teamfähigkeit, Engagement und Eigeninitiative

Die Mechatronik bildet die ideale Verbindung der klassischen Studiengänge Maschinenbau, Elektrotechnik und Informationstechnik. Da die technische Entwicklung aktuell gekennzeichnet ist durch eine immer höhere Integration und Miniaturisierung von mechanischen und elektrischen Elementen, die gesteuert werden mithilfe programmierbarer „Intelligenz“, kommt der Mechatronik naturgemäß mittlerweile eine herausragende Bedeutung zu. Der Ansatz eines übergreifenden Systems – insbesondere bei der Entwicklung neuer Produkte – rückt daher heute und in Zukunft zunehmend in den Vordergrund.
 

Hauptaufgaben im Unternehmen nach dem Studium:

  • Einsatz als Mechatronik- oder Entwicklungsingenieur in den Bereichen Mechatronik, Project Engineering, Projektmanagement, Forschung und Entwicklung
  • Internationale und standortübergreifende Tätigkeiten
  • Zusammenarbeit mit internationalen Kunden und Lieferanten


Ausbildungsdetails:

Ausbildungsdauer:     3 Jahre

Ausbildungsstart:       jährlich zum 1. Oktober

DHBW:                      Lörrach 

Abschluss:                 Bachelor of Engineering (B.Eng.)


Ausbildung bei BOS: 

Wechselnde Theorie- und Industriephasen; in den Industriephasen überbetriebliche Grundausbildung in den manuellen und maschinellen Fertigkeiten  beim GARP Bildungszentrum (3 Monate), Mitarbeit und Projekte in den Abteilungen Mechatronik, Project Engineering, Forschung und Entwicklung, Versuch; Teilnahme an internen Trainings und Auszubildenden-Aktivitäten


Voraussetzungen:    

  • sehr gutes bis gutes Abitur
  • sehr gute Kenntnisse in Mathematik, Physik, Deutsch, Französisch und Englisch
  • ausgeprägtes analytisch-logisches Denkvermögen
  • Abstraktionsvermögen
  • Interesse am Umgang mit Werkstoffen und an technischen Zusammenhängen
  • Freude an Kommunikation und Zusammenarbeit mit Kunden, Lieferanten und Kollegen, auch international
  • hohe Leistungsbereitschaft
  • räumliches Vorstellungsvermögen und praktisches Geschick
  • Teamfähigkeit, Engagement und Eigeninitiative

Die Mechatronik bildet die ideale Verbindung der klassischen Studiengänge Maschinenbau, Elektrotechnik und Informationstechnik. Da die technische Entwicklung aktuell gekennzeichnet ist durch eine immer höhere Integration und Miniaturisierung von mechanischen und elektrischen Elementen, die gesteuert werden mithilfe programmierbarer „Intelligenz“, kommt der Mechatronik naturgemäß mittlerweile eine herausragende Bedeutung zu. Der Ansatz eines übergreifenden Systems – insbesondere bei der Entwicklung neuer Produkte – rückt daher heute und in Zukunft zunehmend in den Vordergrund.
 

Hauptaufgaben im Unternehmen nach dem Studium:

  • Einsatz als Mechatronik- oder Entwicklungsingenieur in den Bereichen Mechatronik, Project Engineering, Projektmanagement, Forschung und Entwicklung
  • Internationale und standortübergreifende Tätigkeiten
  • Zusammenarbeit mit internationalen Kunden und Lieferanten
     

Ausbildungsdetails: 

Ausbildungsdauer:     3 Jahre

Ausbildungsstart:       jährlich zum 1. Oktober

DHBW:                      Stuttgart               

Abschluss:                 Bachelor of Engineering (B.Eng.)


Ausbildung bei BOS:

Wechselnde Theorie- und Praxisphasen von ca. 3-monatiger Dauer; in den Praxisphasen überbetriebliche Grundausbildung in den manuellen und maschinellen Fertigkeiten  beim GARP Bildungszentrum (3 Monate), Mitarbeit und Projekte in den Abteilungen Mechatronik, Project Engineering, Forschung und Entwicklung, Versuch; Teilnahme an internen Trainings und Auszubildenden-Aktivitäten


Voraussetzungen:    

  • sehr gutes bis gutes Abitur
  • sehr gute Kenntnisse in Mathematik, Physik und Englisch
  • ausgeprägtes analytisch-logisches Denkvermögen
  • Abstraktionsvermögen
  • Interesse am Umgang mit Werkstoffen und an technischen Zusammenhängen
  • Freude an Kommunikation und Zusammenarbeit mit Kunden, Lieferanten und Kollegen, auch international
  • hohe Leistungsbereitschaft
  • räumliches Vorstellungsvermögen und praktisches Geschick
  • Teamfähigkeit, Engagement und Eigeninitiative

Das Maschinenbau-Studium mit der Studienrichtung Fahrzeug-System-Engineering verknüpft Theorie und Praxis, Naturwissenschaft und Technik. Das fundierte und vielseitige Studium an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart liefert die Basis für eine erfolgreiche Karriere in einer bedeutenden Zukunftsbranche.

Hauptaufgaben im Unternehmen nach dem Studium:

  • Einsatz in den Abteilungen Konstruktion und Entwicklung
  • Internationale und standortübergreifende Tätigkeiten
  • Entwicklung und Konstruktion von innovativen Produkten für den Fahrzeuginnenraum
  • Optimierung vorhandener Produkte und Produktgruppen durch ständige Verbesserung
  • Zusammenarbeit mit internationalen Kunden und Lieferanten

Ausbildungsdetails:

Ausbildungsdauer:     3 Jahre

Ausbildungsstart:       jährlich zum 1. Oktober

DHBW:                      Stuttgart               

Abschluss:                 Bachelor of Engineering (B.Eng.)


Ausbildung bei BOS: 

Wechselnde Theorie- und Praxisphasen von ca. 3-monatiger Dauer; in den Praxisphasen überbetriebliche Grundausbildung in den manuellen und maschinellen Fertigkeiten  beim GARP Bildungszentrum (3 Monate), Mitarbeit und Projekte in den Abteilungen Project Engineering und Design Center; Teilnahme an internen Trainings und Auszubildenden-Aktivitäten


Voraussetzungen:  

  • sehr gutes bis gutes Abitur
  • sehr gute Kenntnisse in Mathematik, Physik und Englisch
  • ausgeprägtes analytisch-logisches Denkvermögen
  • Abstraktionsvermögen
  • Interesse am Umgang mit Werkstoffen und an technischen Zusammenhängen
  • Freude an Kommunikation und Zusammenarbeit mit Kunden, Lieferanten und Kollegen, auch international
  • hohe Leistungsbereitschaft
  • räumliches Vorstellungsvermögen und praktisches Geschick
  • Teamfähigkeit, Engagement und Eigeninitiative

Werkstudenten, Praktika und Abschlussarbeiten

Möchten Sie neben Ihrem Studium etwas Geld verdienen und gleichzeitig nützliche Erfahrungen in der beruflichen Praxis sammeln?

Dann ist eine Werkstudententätigkeit bei BOS genau das Richtige.

Als Werkstudent bringen Sie mit:

  • Immatriukulation an einer Hochschule
  • Frei verfügbare Zeit an 2,5 Tagen pro Woche
  • Gute Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Selbständiges Arbeiten und Einsatzbereitschaft
  • Gute MS-Office Kenntnisse
  • Gute Englischkenntnisse

Wir bieten Werkstudententätigkeiten in verschiedenen Abteilungen am Standort Ostfildern an.

Initiativbewerbung Jetzt drucken

Für Studenten technischer und kaufmännischer Fachrichtungen bietet BOS mehrmonatige Praktika in verschiedenen technischen und kaufmännischen Unternehmensbereichen an, um die in der Hochschule gelernte Theorie auch in der Praxis zu erproben.

Interesse geweckt?

Initiativbewerbung Jetzt drucken

Schülern ab der 8. Klasse bietet BOS in Ostfildern ein 1-wöchiges Schülerpraktikum in den technischen Berufsfeldern Industriemechaniker (w/m), Technischer Produktdesigner (w/m), Fachinformatiker (w/m) und Konstrukteur (w/m) an.

Das Schülerpraktikum ermöglicht spannende Einblicke in das Arbeitsleben eines führenden Technologieunternehmens und in verschiedene technische Berufe. Es eröffnet Schülern die Möglichkeit, ihre Interessen, Neigungen und Fähigkeiten in der Praxis zu testen und herauszufinden, ob sie sich eine spätere Arbeit in diesem Berufsfeld vorstellen können.

Interessiert?

Initiativbewerbung Jetzt drucken

Sie stehen kurz vor der Abschlussarbeit Ihres Studiums und suchen noch nach dem richtigen Thema?

Dann sind Sie bei BOS genau richtig! Bei uns können Sie aktuelle Themen eines international agierenden Technologieunternehmens untersuchen und so Teil eines realen Lösungsprozesses werden.

Wir bieten Ihnen während Ihrer Bachelor- oder Masterthesis:

  • Spannende Themen zu aktuellen Projekten des Unternehmens
  • Unterstützung durch einen Praxisbetreuer
  • Angemessene Vergütung

Sie bringen als Bachelor- oder Masterstudent mit:

  • Immatrikulation an einer Hochschule - Erfahrungen in Ihrem Themenbereich
  • Selbständiges Arbeiten
  • Analytisches und logisches Denkvermögen

Möchten Sie sich den Herausforderungen der Zukunft stellen und mit persönlichem Engagement an zukunftsweisenden Entwicklungen mitarbeiten? Dann sollten wir uns kennen lernen. Bitte nutzen Sie für Ihre Bewerbung unser Online-Portal. Für Fragen steht Ihnen Herr Kozuch unter Telefon +49 711 9360-1241 oder per Email unter personal(at)bos.de gerne zur Verfügung. 

Initiativbewerbung Jetzt drucken

FAQ für zukünftige Auszubildende

1. Gibt es eine Annahmefrist für Bewerbungen?

Unsere Berufsausbildung beginnt jeweils zum 1. September, die DHBW Studiengänge zum 1. Oktober. Das Bewerberauswahlverfahren starten wir bereits im August des Vorjahres. Bei freien Ausbildungs- und Studienplätzen sind auch später eingegangene Bewerbungen willkommen .

2. Was soll meine Bewerbung beinhalten?

Bewerbungsanschreiben mit Angabe des gewünschten Ausbildungsberufes / Studiengangs und Ausbildungsbeginn - Lebenslauf - die letzten 2 Endjahreszeugnisse - Praktikantennachweise - Referenzen (Urkunden, Zertifikate, etc.) für ehrenamtliche Tätigkeiten und besondere Leistungen

3. Wie bewerbe ich mich - per Post oder online?

Wir freuen uns über Ihre vollständige Bewerbung über unser Online-Portal.

4. Wie kann ich BOS näher kennen lernen?

BOS nimmt als Ausbildungsunternehmen an den Jobinfotagen der Riegelhofrealschule Nellingen und der Zollberg Realschule Esslingen am Neckar teil sowie an der Ausbildungsplatzbörse der Volksbank Stuttgart. Darüber hinaus ist das Unternehmen auf den Studientagen der DHBW im Bereich der technischen Fachrichtungen vertreten sowie auf der Aus- und Weiterbildungsmesse im NeckarForum Esslingen. Alle zwei Jahre veranstaltet BOS zusammen mit seinen Nachbarunternehmen „Karriere im Park“, ein Tag der offenen Tür für alle Ausbildungsinteressierten.

5. Werden während der Ausbildung / des Studiums Auslandsaufenthalte angeboten?

Wir bieten unseren Auszubildenden im 2. Ausbildungsjahr die Möglichkeit, unseren Produktionsstandort in Ungarn kennen zu lernen. Die DHBW-Studenten haben im 4. Semester durch einen gezielten Projekteinsatz ebenfalls die Möglichkeit, einen BOS Standort im Ausland kennen zu lernen.

6. Was erwartet mich nach der Ausbildung? Werde ich übernommen?

Die Übernahme der Auszubildenden und Studenten hängt von deren Leistung sowie von der wirtschaftlichen und sozialen Situation unseres Unternehmens ab. Wir streben an, möglichst vielen Auszubildenden einen qualifizierten Arbeitsplatz bei BOS anzubieten.

7. Wer ist mein Ansprechpartner bei Fragen?

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Robert Kozuch, Telefon +49 711 9360-1241 oder Email: personal(at)bos.de